Fluss mit entlanglaufendem Wanderweg

Lehrpfad Wasserkraft

Auf einem der schönsten Abschnitte des Thurwegs, befindet sich der Lehrpfad Wasserkraft. Zwischen den Wasserkraftwerken Ebnat und Trempel vermitteln zehn Infotafeln Hintergründe zum Zusammenspiel von Wasserkraftnutzung und dem Ökosystem der Thur.
Die Infotafeln des Lehrpfads richten sich an interessierte Spaziergänger*innen, Familien und Schulklassen. Unterrichtsideen und zusätzliches Infomaterial kann demnächst hier heruntergeladen werden.
Start- und Zielort können gut zu Fuss vom Bahnhof Ebnat-Kappel (ca. 10 min) bzw. Krummenau (ca. 2 min) erreicht werden. Auf halber Strecke befindet sich bei der Brandholzbrücke eine gut ausgebaute Feuerstelle, die zur Rast einlädt.
Ort: Ebnat-Kappel | Dauer ca. 1,5h

Bergrestaurant mit Windrad und PV-Anlage

Energie-Rundweg Gamplüt

Wer das Panorama der Churfirsten geniessen und nebenbei überraschende Fakten rund um Energie erfahren will, ist auf Gamplüt am richtigen Ort. Insgesamt 13 Informationstafeln markieren den Energie-Wanderweg. Sie bieten Tipps rund um einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen, Denkanstösse zum täglichen Energiekonsum und manch überraschende Information. Die einfachen, leicht verständlichen Texten sollen vor allem Familien mit Kindern und Schulklassen ansprechen. Dafür sorgt Globi, der als Begleitfigur auf dem ganzen Rundweg witzige Akzente setzt mit Illustrationen aus dem Kinder-Sachbuch «Globi und die Energie». Ausgangs- und Endpunkt des rund vier Kilometer langen Rundwegs bildet das Bergrestaurant Gamplüt. Dort liegt auch eine Broschüre auf, welche ergänzende Informationen zum Energie-Rundweg bietet.

Ort: Wildhaus, Gamplüt | Dauer ca. 1,5h

Mädchen im Wald mit Wasserspiel

Wasserrinnen-Bahn Wolzenalp

Auf der Wolzenalp, am Wanderweg in Richtung Nesslau (Nr. 3 & 7), befindet sich eine gemütliche Feuerstelle nach „Schweizer Familie“-Standard. Neben einem Grillrost, einer gemauerten Feuerstelle, verfügbarem Brennholz und Sitzgelegenheiten fasziniert die neue Wasserrinnen-Bahn Jung und Alt. Mit Wasser aus dem Bach, welches über Holzrinnen, Holzschüsseln und Wasserräder zurück ins Bachbett geführt wird, kann spielerisch der Weg des Wassers beobachtet werden. Mit einfachen Handgriffen lässt sich dieser beeinflussen. Die Feuerstelle mit Wasserrinnen-Bahn lässt sich in rund 30 Minuten ab der Bergstation Rietbach erreichen.

Ort: Wolzenalp | Dauer ca. 30 Min.