Bäcker mit Brot auf Cargobike

Eine umweltfreundliche Mobilität liegt der Gemeinde Wattwil am Herzen. Wattwil engagiert sich deshalb seit September 2018 gemeinsam mit der TCS Regionalgruppe Toggenburg beim innovativen Bike-Sharing Projekt von carvelo2go: Elektrische Lastenräder oder Cargo-Velos, die man ganz einfach stundenweise mieten kann. Mit diesem kommunalen Angebot soll jede Wattwilerin und jeder Wattwiler die Möglichkeit haben, Kinder umweltschonend zu chauffieren und Waren praktisch zu transportieren.

Das beim Café Abderhalden stationierte Cargo-Velo ist mit einer Batterie und einem Elektromotor ausgestattet und bietet so eine Reichweite von 40-50 Kilometer. Auf die grosszügige Ladefläche kann eine Nutzlast von bis zu 100 Kilogramm geladen werden und dank eingebauten Sitzbänken und Gurten, finden alternativ auch bis zu zwei Kindern bequem Platz. Das Bike eignet sich also hervorragend zum Befördern von Paketen, Wocheneinkäufen oder für eine gemütliche Ausfahrt mit der Familie.

Mit dem Sharing-Angebot von carvelo2go, der Schweizer Lastenrad-Initiative der Mobilitätsakademie und des Förderfonds Engagement Migros, kann das Lastenrad tatsächlich ganz einfach für jeden Zweck stundenweise gemietet werden. Wer bei carvelo2go registriert ist, bucht das Cargo-Velo gegen einen kleinen Mietbetrag und holt beim Café Abderhalden den Akku und Schlüssel ab. Nach der Miete gibt man es am gleichen Ort zur vereinbarten Zeit wieder zurück.

Registrieren und Buchungen vornehmen können Sie unter www.carvelo2go.ch

Die Gemeinde Wattwil und die TCS Regionalgruppe Toggenburg wünschen viel Spass bei der Nutzung und eine gute Fahrt.